Leistungserhalt

 

Persönliche Grundlagen dauerhafter Leistungsfähigkeit

Zur Zielgruppe:

Mitarbeitende mit hohen Leistungs- und Kreativitätsanforderungen

Zum Lernziel:

Lernen Sie in diesem Seminar, Ihre Leistungsfähigkeit und Ihr hohes Kreativitätspotential zu erhalten.

Zum Thema:

Physische und psychische Ausgeglichenheit sind für Personen mit hohen Leistungs- und Kreativitätsanforderungen die grundlegende Voraussetzung für ein dauerhaft erfolgreiches Arbeitsleben.

Die im täglichen Arbeitsprozess häufig geforderten Leistungsspitzen können nur dann erreicht werden, wenn die Mitarbeitenden auch entsprechende Erholungsphasen einplanen. Einseitige körperliche oder geistige Belastungen führen in den modernen Arbeitsprozessen zu erhöhtem Stress, der nur durch bewussten Ausgleich abgebaut wird. Eine Kombination aus aktiver und passiver Erholung ist nötig, um Stress- und Überlastungsphänomenen vorzubeugen und vielfach längere Ausfallzeiten zu vermeiden.

Zu den Veranstaltungsinhalten:

Im Rahmen des Seminars werden Sie mit Hilfe von Theorie- und Praxiselementen in die Grundlagen der Stressentstehung und –bewältigung eingeführt.

In den Vortragssequenzen werden Sie über die Entstehung von positivem und negativem Stress informiert, körperliche Auswirkung von Stress, Aspekte der Früherkennung von Überlastung sowie die Folgen verschiedener Stresskompensationen werden Ihnen aufgezeigt.

Im Praxisteil durchleben Sie einen Stress-, Belastungs- und Erholungszyklus und lernen innovative Methoden der aktiven Stressbewältigung kennen, die Sie direkt zur Gestaltung von kürzeren (während des Arbeitstages) und längeren Regenerationsphasen effektiv nutzen können.

 

Seminarleitung:      Dr. habil. Thomas Wagner (Deepwood GmbH)

 

Exemplarische Agenda eines 1-Tages-Workshops:

Anreisebis 9 Uhr
09:00 UhrVortagssequenz: Einführung in die Grundlagen der Stressentstehung und -bewältigung
10:00 Uhr

Praxismodul 1 (inkl. Reflexionsphase): „Stress“

Kleingruppen-Challange mit verschiedenen Outdoor-Elementen (je nach Veranstaltungsort: Floßbau | Abseilen | Seilbrücke)

12:00 Uhr

Praxismodul 2 (inkl. Reflexionsphase): „Belastung“

Bewegung mit niedriger Belastung (je nach Veranstaltungsort: Wandern | Nordic Walking | Fahrrad Fahren | usw.)

13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr

Praxismodul 3 (inkl. Reflexionsphase): „Entspannung“

Parcours mit innovativen Methoden, die der effektiven Regeneration dienen (je nach Veranstaltungsort: Bogenschießen, Jonglieren, Yoga, usw.). Das Modul ist in drei 45-minütige Einheiten unterteilt, so dass Sie verschiedene Elemente erlernen und praktizieren können.

17:00 UhrAbschlussreflexion
18:00 Uhr Abreise

 

Ort des Seminars:

flexibel  

z.B.:  InterContinental-Hotel Düsseldorf | Mercure-Hotel Krefeld

Kosten:bis 6 Personen: ab 4.000 € netto (inkl. Verpflegung & Tagungspauschalen) | jede weitere Person: 370 € netto (inkl. Verpflegung & Tagungspauschalen)

 

Das Seminar bieten wir auch als zweitägige Veranstaltung an. Mit der Ausweitung besteht die Möglichkeit, ernährungswissenschaftliche Aspekte sowie individuelle Beratung durch einen Coach zu integrieren.